Artikelformat

Pro7 U20 – Überwachungswahn von Eltern

Ich habe heute bei Pro7 eine Sendung gesehen, wo Teenager und ihre Sorgen gezeigt werden. Heute ging es dadrum:

„Michelle aus Troisdorf bei Köln hat dauernd Stress mit ihren Eltern. Der Grund: sie nerven die 13-Jährige mit ihrem Überwachungswahn …“

Hier der Link zur Aufzeichnung: Flashvideo

In der ersten Minute sieht man schon, wie krank diese Eltern sind. Es wurde 25.000 Euro für die Überwachungstechnik (laut Beitrag) ausgegeben. Ob diese ganze Sache rechtlich OK ist? In dem Forum haben sich schon viele dazu geäußert und sind auch der Auffassung, dass dies nicht OK ist. Manche meinen, dass das Jugendamt einschreiten sollte.

Also ich würde in diese Wohnung nicht reingehen. Denke das geht vielen so. Und hier sieht man, dass die Leute Überwachung nicht mögen. Ihnen ist vielleicht nur noch nicht klar, wie sie jetzt schon durch verschiedene Sachen überwacht werden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.