Artikelformat

auf Vorrat Speichern – ich auch?

Ich mache mir in letzter Zeit Gedanken über diese Vorratsdatenspeicherung. Nun hab ich mal etwas weiter überlegt:

Ich bin der Administrator eines Vservers, wo ein Mail Server drauf läuft. Es benutzen nur sehr wenige diese E-Mail Konten. Muss ich nun durch dieses Gesetz Methoden zur Protokolierung der Daten einrichten? Ich bin einer, der die Maillog Einträge regelmäig löscht, weil die sonst zu groß werden. Somit werden die Maildaten höchstens ein Monat behalten (in der Regel nicht so lange).

Falls ‚Ja‘ müsste wohl nun jeder kleine Serverbetreiber mit Mailserver die Daten protokollieren lassen bzw. diese Protokollierung ersteinmal einrichten. Dies erzeugt ein großen „Datenmüll“, der eine Menge Platz je nach Anzahl der Postfächer und des Traffics erzeugt. Außerdem haben manche Leute zu wenig Ahnung um dies einzurichten.

Falls ‚Nein‘ ist dieses Gesetzt sinnlos. So könnte jeder Verbrecher einfach eigene Server nehmen und dort drüber kommunizieren. Wenn man so überlegt ist es wirklich völlig sinnlos:

Mails: Wie oben gesagt, kann man die Mails über eigene Server verschicken. Natürlich noch die Nachrichten verschlüsseln, da ja der Serveranbieter dazu aufgefordert wird mitzusniffen.
Telefon: Über Internetprogramme wie Teamspeak oder ähnliches kann man „telefonieren“.
Internet: Am einfachsten ist es, in die nächst größte Stadt zu fahren und sich in einen öffentlichen Hotspot bzw. ungesichertes Wlan Netzwerk einzuwählen.
Fax & SMS: Am besten dies ganz lassen und auf E-Mails ausweichen.

Dies zeigt, dass gut durchdachte Vorhaben leicht unentdeckt bleiben. Natürlich rufe ich nicht dazu auf, irgendwelche Verbrechen zu begehen. Aber ich meine, dass zum Beispiel Terroristen meist ein gewissen Knowhow haben. Die anderen Bürger unseres Staates hingegen, haben oft nicht die Mittel bzw. nicht die Ahnung und werden so ihrer Privatsphäre missraubt.

Also bringt diese ganze Sache gar nichts? Ist dies nur dazu da, um die Bürger der Bundesrepublik Deutschland zu kontrollieren?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.