Artikelformat

Ich hasse es wenn mein Plan nicht funktioniert

Ja so ähnlich kennen wir es von John „Hannibal“ Smith vom A-Team gesagt – auch wenn es ein wenig anders ist.

Heute hatte ich mal vor, meinen Linux-PC einen neuen CPU-Lüfter zu spendieren, einen neuen SD-Speicher und eine neue Festplatte einzubauen, die die Aufgabe des Bootens haben soll.

Gesagt – Getan: Festplattenlüfter abgebaut. Mein Vater hat dann die Aufgabe des Staubsaugens vorgenommen während ich telefonierte. Dann haben wir bestimmt eine halbe Stunde oder so probiert den passiven Kühlkörper abzukriegen. Irgendwann gelang es dann meinem Vater. Dann mal kurz den Prozessor rausgenommen, wieder eingelegt und schließlich den neuen Lüfter angeschlossen.

Als nächstes wurde der 3. Infinion 512 MB Speicher hineingetan und die „neue“ Festplatte angestöpselt und angeschraubt, wobei die Festplatte, die ich bald rausbauen wollte, rausgeschraubt und nur so reingelegt wurde, so dass man diese schneller ausbauen kann. Zum Schluss wurden dann nur noch restliche Kabel reingesteckt, die vorher wegen zu wenig Platz rausgezogen wurden.

Testlauf: PC an (schon leiser ^^ – zumindest kurz) und nach 1-2 Sekunden begann dann der Speaker vom Tower ein langes Piepen abzugeben. Festplattengeräusche waren zu hören. Dann ca. nach 5 Sekunden ging der Computer wieder aus. Wenn man den Vorgang wiederholte, passierte das selbe. Nur komisch war, dass ein leises Zischen zu hören war, welches man aber nicht genau einem Bauteil zuordnen konnte. Zur Sicherheit wurde das Netzteil wieder ausgemacht, wo das Zischen aufhörte.

Um das Problem zu lösen, haben wir dann überprüft, ob die Stecker richtig sitzen, haben die Festplatten abgeklemmt, zwei Speicher rausgenommen und das BIOS resettet. Nichts half – das Zischen blieb ebenfalls. Dann habe ich noch ein neueres Netzteil rausgeholt. und nur an das Motherboard und an eine Festplatte gesteckt. Das Piepen blieb, aber das Zischen war weg.

Bei der ganzen Sache, gab es kein Bild auf dem Monitor bzw er ging auch gar nicht an. Zum Schluss haben wir das ganze sein lassen, weil wir ja auch noch andere Sachen zu tun haben.

Mal sehen woran es liegen kann. Irgendwie glaube ich nicht, dass es am Lüfter liegt. Dieser läuft in den paar Sekunden. Habe auch mal das Kabel vom Lüfter zum Board abgemacht – half auch nicht.

Nun bin ich mit meinem Latein am Ende und hoffe es kann mir jemand helfen.

to be continued…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.