Artikelformat

WinXP & Firefox 1.5

So, da schreib ich auch mal wieder.
Ich wollte letztens von Win2k auf WinXP wechseln. Hab also schön alles gebackupt und formatiert. Dann hab ich die CD eingelegt und mit einer SATA Treiberdiskette versucht Windows zu installieren. Dann kam ein Fehler, dass die SATA Treiber nicht kopiert werden können. Na toll, dachte ich mir. Ein paar mal Wiederholen gedrückt und schließlich doch nicht funktioniert. Ich versuchte es aber einfach mal mit überspringen. Nachdem ich ca. 4 Dateien übersprungen hatte, installierte er nun WinXP. Nach einem Neustart kam das bekannte Bild: Bluescreen! Ich solle doch die Hardware und anderes Zeug prüfen. Ich, ganz schlau, wusste, dass es an den Treibern lag, die Win2k sonst ordnungsgemäß erkannte und installierte. Ich versuchte dann die Installation ohne Treiberdiskette. Leider blieb ich schon beim Erkennen der Festplatte stecken. Dort erkannte er sie nicht.
Danach suchte ich im Internet bei dem Computer meines Vaters nach einer Lösung. Dies brachte nichts. Ich schaute noch im Bios nach, ob sich da was machen ließe und versuchte auch frisch heruntergeladene Treiber, aber beides brachte kein Erfolg. So musste ich Win2k installieren und dann auf WinXP updaten. Abgesehen von den Problemen bei der Installation, ist WinXP eigentlich trotz Vorurteile meinerseits nicht schlecht. WinXp läuft bei mir schneller als Win2k. Dies wundert mich sehr, da WinXP eigentlich Grafiklastiger und somit Performence bremsend ist. Vielleicht liegt es an der Hardwareunterstützung (z.B. SATA). Naja, Desktopscreen folgt.

Heute ist Firefox 1.5 erschienen. Nach längerer Beta Phase ist 1.5 nun Final. Extensions funktionieren eventuell nicht mehr. Bei Installation werden die Extensions geprüft. Wenn die Installation eine Extension oder auch ein Theme (wie bei mir, was aber anscheinend doch funktioniert) gefunden hat, der nicht kompatibel ist, wird nach einem Update gesucht oder es deaktiviert. Am besten ladet ihr euch die Version mal runter. und testet selbst.

http://www.getfirefox.com

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.